Teams im Einsatz

Unsere Teams sind in den unterschiedlichsten Institutionen im Einsatz. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Begabungen von Hund und HundeführerIn besuchen unsere Teams unter anderem Altenheime, Kindergärten, Schulen, Pflegeheime und Wohneinrichtungen für behinderte Menschen. Meist sind unsere Hunde 1x in der Woche im Einsatz, da dies sehr anstrengend für die Hunde ist. Wir haben die unterschiedlichsten Rassen als Therapiehunde, die mit ihren Hundeführern/Hundeführerinnen Großartiges leisten.


Linde und Neri

Was Hunde bewirken können, ist wirklich unglaublich. Menschen, die nicht mehr kommunizieren, sprechen auf einmal. Menschen, die sich zurückgezogen haben, trauen sich wieder aus dem Zimmer. Menschen, die traurig und einsam sind, freuen sich über unseren Besuch und lachen.

Ich bin Validationsanwenderin und arbeite hauptsächlich in Pflegeheimen, betreue aber auch demente Menschen zu hause. Da war es für mich klar, dass ich meinen Hund in die Arbeit einbeziehen möchte. Darum haben wir uns 2012 zum Team ausbilden lassen und das sind wir nun. Ich danke Gisela und Elisabeth dafür.
Es ist ein wahres Vergnügen, mit meinem Hund gemeinsam zu arbeiten. Neri geht mit mir zu Einzelbesuchen und zur Therapiehundegruppe im Pflegewohnhaus Leopoldstadt, wo wir vielen Menschen Freude bereiten können.

Sammys erster Besuch in der 2b-Klasse