Wir über uns

ÖGV- Hunde als Therapiebegleiter gibt seit 2006. Seit 2009 gibt es eine einheitliche Prüfungsordnung für Therapiehunde des ÖKV die für ganz Österreich gültig ist. Unser Ziel als HATB ist es, gut ausgebildete, freundliche, gehorsame und geprüfte Teams (Hund und HundeführerIn) für den Einsatz in Altenheimen, Pflegeheimen, Schulen und Kindergärten auszubilden. Unsere Teams bringen Freude in den oft grauen  Alltag der Menschen oder sie unterstützen die Rehabilitation und helfen auf ihre Art das Leben einfach wieder lebenswert zu machen. 


Karl Weber


  • Ausbilder seit 1994
  • ÖKV-ÖGV Trainer und Prüfungsleiter für Unterordnung, Obedience und Breitensport.
  • Int. Leistungsrichter und Lehrrichter für Obedience, Leistungs- und Lehrrichter für Breitensport
  • ÖGV Bundestrainer Stv. Obedience und Landesverbandstrainer Obedience für Wien u. NÖ
  • ÖKV Breitensportreferent
  • Berechtigung als Prüfer für den Wiener Hundeführschein

Hunde:

Rocky: abgelegte Prüfungen in BGH A, BGH 1, BGH 2, GH 1, GH 2, GH 3, A 1 und A 2.
Positive Teilnahme bei der Obedience-Staatsmeisterschaft 1994 und 1995 sowie zahlreiche Turniere in BGH, Obedience, Agility und Breitensport.

Ajda: abgelegte Prüfungen in BGH A, BGH 1, BGH 2, BGH 3, GH 1, GH 2, GH 3, Breitensport, ÖKV Hundeführschein, Wiener Hundeführschein, A 1, FH 1 und FH 2, sowie Teilnahme an zahlreichen Turnieren in Agility, Obedience und Breitensport.