Vorbereitungskurs


Der Vorbereitungskurs dient als Aufbau für die Eignungsprüfung.

 

Er umfasst 10 Trainingseinheiten.

 

Die Kursinhalte sind:

  • Erste Alltagssituationen wie z.B. Begegnungen mit Rollstuhlfahrern, oder Menschen mit ungewohnten Bewegungsmustern
  • Grundgehorsam
  • Impulskontrolle

Voraussetzung ist eine bestandene Begleithunde Prüfung(BH)

 

Dieser Kurs ist für die Ausbildung nicht verpflichtend!